Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Interkulturelle Kompetenz


Gosia Von Styp
Interkulturelle Kompetenz

WARUM IST INTERKULTURELLE KOMPETENZ EINE SCHLÜSSELKOMPETENZ FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE DER ZUKUNFT?


Ein bisschen Döner, Pierogi, Humus oder Pizza gefällig?

In Deutschland leben über 82 Millionen Menschen und circa 10 Millionen davon kommen aus unterschiedlichen Kulturen. 

Hier eine Übersicht der Top 10 Kulturen in Deutschland:

Ich selbst bin 1986 nach Deutschland ausgewandert und bin aus einem Dorf am Rande Stettins (Polen) in die Großstadt Berlin gezogen. Von der ersten Schulstunde an habe ich mit türkischen, jugoslawischen, arabischen, italienischen und bulgarischen Kindern gespielt.

Ab meinem zehnten Lebensjahr habe ich in Berlin Neukölln gelebt, einem Bezirk, der für seine Multikulturalität bekannt ist. Es gab nicht eine Sekunde in meinem Leben, wo ich das in Frage gestellt habe.

Und heute ist das Thema Interkulturalität aktueller den je. 

Ich bin 1976 geboren und in diesem Jahr lebten 4,5 Milliarden Menschen auf der Erde. Heute sind es über 7,5 Milliarden und 2030 sollen es schon 8.3 Milliarden sein, sprich das Bevölkerungswachstum steigt stetig.

Egal, welches Land ich bereise, von Polen über Rumänien bis in die USA, an meinem Tisch irgendwo in einem Café sitzt immer jemand, der eine andere Sprache spricht. 

Was ein eindeutiges Zeichen ist, dass die Welt internationaler wird und unterschiedliche Kulturen nichts außergewöhnliches mehr sind.

In Städten wie Berlin und London ist es mittlerweile normal, Mitarbeiter einzustellen, die die jeweilige Landessprache erst im Unternehmen lernen. 

Mit anderen Worten, die Globalisierung schreitet voran und das Internet eröffnet uns Tore um ein interkulturelles Leben führen zu können. 

Fakt ist auch, dass wir zusammen leben und arbeiten und dass der Mix der unterschiedlichen Kulturen in Zukunft weiter wachsen wird.


Deshalb ist es so wichtig für Dich, liebe Führungskraft, dass Du Dir einen kulturellen Hintergrund aufbaust, um richtig und leichter in Deinem Team führen zu können.


Als Einstieg in dieses Thema möchte ich Dir heute das 5-D Modell von ITIM International vorstellen, welches ich anhand der 5 stärksten Kulturen, die in Deutschland leben, für dich zusammengestellt habe.

Hier bekommst Du ein Modell an die Hand, dass Dir zeigt, wie unterschiedliche Kulturen messbar gemacht werden. Diese Indikatoren lassen Dich viel besser verstehen, warum ein Mensch aus einer bestimmten Kultur sich auf eine bestimmte Art und Weise verhält.

Das beinhaltet nicht, dass jeder in der Gesellschaft gleich programmiert ist. Es befinden sich erhebliche Unterschiede zwischen jedem Einzelnen und jeder Mensch ist individuell. 

Die Aussage über die Kultur eines Menschen beschreibt auch nicht immer die Realität.

Diese Aussagen sind alle generell und relativ, denn die kulturellen Systeme von Nationen und deren Unterteilungen sind sehr komplex. 

Dieses Modell ist eine Erleichterung für Dich, um Dir zu verdeutlichen, warum gewisse Verhaltensweisen so sind wie sie sind. Es darf jedoch nicht falsch oder wertend angewendet werden.

Ich habe die Ausbildung bei ITIM International selbst gemacht und bin total begeistert, mit wie viel Spaß, Leichtigkeit und Humor die Unterschiede professionell verstanden und gelernt werden können.


WAS VERSTEHEN WIR UNTER KULTUR?


“Kultur (von lateinisch cultura ‚Bearbeitung‘, ‚Pflege‘, ‚Ackerbau‘) bezeichnet im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbst gestaltend hervorbringt, im Unterschied zu der von ihm nicht geschaffenen und nicht veränderten Natur. Dagegen bezeichnet C. Helman (Culture, Health and Illness. Bristol 1984 )
mit Kultur einen engeren Begriff, nämlich ein System von Regeln und Gewohnheiten, die das Zusammenleben und Verhalten der Menschen leiten.”
— WIKIPEDIA

“Kultur definiert sich als eine gemeinsame geistige Programmierung, die sich von einer Gruppe zur Anderen unterscheidet.
Diese Programmierung beeinflusst Denkmuster, die sich in der Bedeutung widerspiegeln, die Menschen mit verschiedenen Aspekten des Lebens verbinden und die sich in der Institution einer Gesellschaft kristallisieren.”
— ITIM INTERNATIONAL

DAS 5-D MODELL


Das 5-D Modell ist ein analytisches Tool mit der Schlüsselerkenntnis in die kulturelle Tragweite. 

Richtwert ist bei allen der gleiche: von 1 (niedrig) bis 100 (hoch), dabei übersteigen einige wenige Länder sogar die 100.

  1. PDI – Power Distance – die Machtdistanz
  2. IDV – Individualism – die Individualität
  3. MAS – Masculinity – die Männlichkeit
  4. UAI – Uncertainty Avoidance – die Unsicherheitsvermeidung
  5. LTO – Long term orientation – die Langzeitorientierung 

Ich möchte euch vorab eine italienisch Werbung und eine deutsche Werbung als Vergleich zeigen.

Denn auch im Marketing werden diese 5 Unterschiede genauestens studiert und zur Erreichung der jeweiligen Kultur verwendet.

Dieses kannst Du als Deine kleine Hausaufgabe ansehen und selbst versuchen, die Unterschiede zu verstehen.


Legen wir los:


PDI – MACHTDISTANZ


Hier wird das Ausmaß gezeigt, in dem die weniger mächtigen Angehörigen einer Gesellschaft die ungleich verteilte Macht akzeptieren.

Eine niedrige PDI bedeutet: 

  • niedrige Abhängigkeit
  • Ungleichheit ist minimiert
  • Hierarchie nur wenn es Nutzen bringt
  • Autoritäten sind zugänglich
  • alle haben die gleichen Rechte
  • Veränderung ist natürlich

Eine hohe PDI bedeutet:

  • hohe Abhängigkeit
  • Ungleichheit ist akzeptiert
  • Hierarchie wird gebraucht
  • Autoritäten nicht zugänglich
  • Machthaber haben Vorteile
  • Veränderung durch Revolution

Schauen wir uns nun den PDI-Wert der 5 Kulturen an, die am stärksten in Deutschland verbreitet sind:

  1. Türkei PDI: 66
  2. Polen PDI: 68
  3. Syrien PDI: 80
  4. Italien PDI: 50
  5. Rumänien PDI: 90

Es handelt sich dabei um Länder mit diktatorischen Wurzeln. Die hohe Machtdistanz lässt sich in Hinblick auf deren Geschichte also gut begründen.

Deutschlands PDI liegt vergleichsweise bei 35, also eher im niedrigen Bereich. Den niedrigsten PDI-Wert hat Österreich mit 11 und den höchsten die Slowakei und Malaysia mit einem Wert von 104.

 


IDV – INDIVIDUALITÄT


Hier ist der Wert ermittelt, inwieweit Kollektivität und Individualität in einer Kultur ausgeprägt ist.

Kollektivität bedeutet, dass Menschen bestimmten Gruppen zugehörig sind. Das können Familie, Stämme oder andere Organisationen sein.

Individualität bedeutet, dass Menschen sich zuerst um sich und die unmittelbare Familie kümmern.

Eine niedrige IDV bedeutet:

  • ein WIR-Bewusstsein
  • Beziehungen haben Vorrang vor der Aufgabe
  • übernehmen Verantwortung der Familie oder Gruppen gegenüber
  • Strafe: Das Gesicht verlieren und Scham

Eine hohe IDV bedeutet:

  • ein ICH-Bewusstsein
  • eigene Meinung zählt
  • übernehmen Verantwortung sich selbst gegenüber
  • Strafe: Verlust der Selbstachtung und Schuld 

Wenn wir uns hier die 5 Kulturen anschauen, sieht das Ergebnis folgendermaßen aus:

  1. Türkei IDV: 37
  2. Polen IDV: 60
  3. Syrien IDV: 35
  4. Italien IDV: 76
  5. Rumänien IDV: 30

Hier kristallisieren sich schon ziemlich deutlich die Unterschiede heraus. Türkei, Syrien und Rumänien sind im niedrigen Bereich angesiedelt. In diesen Kulturen ist die Verpflichtung der Familie gegenüber eine andere als beispielsweise in Italien.

Deutschlands IDV liegt bei 67, also eher im hohen Bereich. Den niedrigsten IDV hat Guatemala mit 6 und den höchsten die USA mit 91.


MAS – MÄNNLICHKEIT


Hier geht um die Männlichkeit und Weiblichkeit einer Kultur.

Weiblichkeit bedeutet in diesem Wert, dass die Dominanz für Werte der Gesellschaft genutzt wird, beispielsweise für sich um Andere zu kümmern und eine gute Lebensqualität haben.

Männlichkeit bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die dominanten Werte für Ergebnisse und Erfolg stehen.

Eine niedrige MAS bedeutet:

  • Lebensqualität, anderen dienen
  • streben nach Einigkeit
  • arbeiten um zu leben
  • klein und langsam ist wunderschön
  • Sympathie für die unglückliche Intuition

Eine hohe MAS bedeutet:

  • Ambition zur Leistung, ein Bedürfnis zum Übertreffen
  • Tendenz zum Polarisieren 
  • leben um zu arbeiten
  • groß und schnell ist wunderschön
  • Bewunderung der Erfolgreichen
  • Entscheidungsorientiert 

Wenn wir uns hier die 5 Kulturen anschauen, die in Deutschland leben:

  1. Türkei MAS: 34
  2. Polen MAS: 64
  3. Syrien MAS: 35
  4. Italien MAS: 70
  5. Rumänien MAS: 42

Hier sind Italien und Polen in der vollen Pracht der Männlichkeit, während die Türkei und Syrien zur Weiblichkeit tendieren.

Deutschlands MAS liegt bei 66, also in einem vergleichsweise hohen Bereich. Den niedrigsten MAS hat Schweden mit 5 und den höchsten die Slowakei mit 110.


UAI – UNSICHERHEITSVERMEIDUNG


Der UAI stellt das Ausmaß der Menschen dar, die sich von Unsicherheit und Zweideutigkeit bedroht fühlen und versuchen, diese Situationen generell zu vermeiden.

Eine niedrige UAI bedeutet:

  • entspannt und weniger Stress
  • harte Arbeit ist kein Vorteil 
  • Emotionen werden nicht gezeigt
  • Konflikt und Wettbewerb werden als faires Spiel betrachtet
  • Akzeptanz von Meinungsverschiedenheit
  • Flexibilität
  • weniger Bedürfnis nach Regeln

Eine hohe UAI bedeutet:

  • Angst, großer Stress
  • innerer Antrieb hart zu arbeiten
  • Emotionen zu zeigen ist erlaubt
  • Konflikt ist bedrohend
  • Bedürfnis nach Einigung
  • Bedürfnis Fehler zu vermeiden
  • Bedürfnis nach Gesetzen und Regeln

Wenn wir uns hier wieder die 5 Kulturen anschauen, sehen wir folgendes Ergebnis:

  1. Türkei UAI: 85
  2. Polen UAI: 93
  3. Syrien UAI: 92
  4. Italien UAI: 75
  5. Rumänien UAI: 90

In diesem Fall zeigen die Länder ein sehr ähnliches Ergebnis. Dabei ist es sehr interessant zu sehen, dass die meisten Kulturen hier im hohen Bereich liegen.

Deutschlands UAI liegt bei 65, also ebenfalls eher im höheren Bereich. Den niedrigsten UAI hat Singapur mit 8 und in Europa ist es Dänemark mit 23. Den höchsten UAI haben Griechenland mit 112 und Portugal mit 110.


LTO – LANGZEITORIENTIERUNG


Der LTO-Wert verdeutlicht, wie sehr eine Gesellschaft zukunftsorientiert ist oder an der Tradition oder am kurzfristigen Denken festhält. 

Eine niedrige LTO bedeutet:

  • nur eine Wahrheit ist gewollt
  • sehr traditionell
  • Stabilität ist wichtig
  • erwartet schnelle Ergebnisse 

Eine hohe LTO bedeutet:

  • unterschiedliche Wahrheiten und Perspektiven 
  • pragmatisch
  • Veränderung gewollt
  • hat Ausdauer  

Wenn wir uns hier die 5 in Deutschland lebenden Kulturen anschauen:

  1. Türkei LTO: kein Wert
  2. Polen LTO: 32
  3. Syrien MAS: 30
  4. Italien MAS: 34
  5. Rumänien MAS: kein Wert

Es wurde leider nicht für alle Länder ein LTO-Wert zugeordnet, deshalb haben wir für die Türkei und für Rumänien keine Angabe dazu.

Deutschland liegt in diesem Fall bei einem Wert von 31. Den insgesamt niedrigsten LTO-Wert hat Pakistan mit 0 und den höchsten hat China mit 118. 


Schon alleine an den Details wird klar, wie komplex die Kulturen sind und dass das Wissen über die Unterschiede das Verständnis für die unterschiedlichen Kulturen deutlich macht. 

Mit diesem Wissen kannst Du aufhören zu bewerten, sondern es stattdessen in Deine Führung implementieren. Der Austausch über die Unterschiede kann offen stattfinden und durch die Hintergründe sind beide Parteien nicht mehr gestresst.

Kleine Überraschung am Ende:

Wenn Du auf den Titel des heutigen Beitrags INTERKULTURELLE KOMPETENZ klickst, dann wirst Du automatisch zu einem Pocket Guide weitergeleitet und kannst Dich austoben. Dieser in allerdings in Englisch.

Ich wünsche Dir viel Spass beim Ausprobieren und beim toleranten Führen.

Bis bald.

Cheers,

Deine Gosia

© Jacob Lund#139855754
Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Leadership

Warum die Fähigkeit agil zu führen in der Zeit des Wandels unverzichtbar ist.

WAS BEDEUTET AGILE FÜHRUNG ? Sehr häufig hören wir von Agilität oder agiler Führung in der Zeit des Wandels. Es scheint fast, als handele es sich dabei bloß um eine neue...

Posted on by Gosia Von Styp
Leadership

5 Schritte wie Du EMOTIONALE INTELLIGENZ aufbauen kannst.

“Emotionen sind die unsichbaren Verbündeten erfolgreicher Visionäre.” Warum ist das so? Kennst Du den Chef, der zwar sehr intelligent ist und nur die besten Abschlüsse hat, mit...

Posted on by Gosia Von Styp

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen