Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

EMOTIONALE INTELLIGENZ – Kernkompetenz der Zukunft.


Gosia von Styp
EMOTIONALE INTELLIGENZ – Kernkompetenz...

Jack Ma ist ein chinesischer Unternehmer und Chairman der Alibaba Group. Alibaba ist das Gegenstück von Amazon, die Internet Plattform ist der Riese auf dem chinesischen Markt.


  • Werte.
  • Glauben.
  • Unabhängiges Denken.
  • Teamarbeit.
  • Sich um Andere kümmern.
  • Sport.
  • Musik.
  • Kunst.

“Alles was wir lehren, sollte sich von Maschinen unterscheiden. Wenn die Maschinen diese Fähigkeiten besser können, sollten wir darüber nachdenken.”
— JACK MA

Alle Fähigkeiten, die Jack Ma in dem Video nennt, gehen über positive Emotionen.

Stelle Dir eine unnahbare Führungskraft vor, Deinen unnahbaren Chef also, vor dem oder vor ihr Du dich fürchtest.

Wie lange werden Deine Leistungen auf dem Höhepunkt und Deine Motivation zu 100% gegeben sein, wenn Angst die Hauptmotivation ist?

Diese traditionelle Strategie war nie wirklich erfolgreich und wird in der Zukunft erst recht keinen langfristigen Erfolg haben. 

Nutze also die Emotion als einen positiven Treiber, um Deine Vision oder Deine Ziele mit Deinem Team umzusetzen.

Am Ende dieses Beitrags wird Dir klar sein, warum die emotionale Intelligenz eine Kernkompetenz der Zukunft ist.


WAS IST ÜBERHAUPT EINE EMOTION?


Eine Emotion ist ein Gefühl und entscheidet über Dein Wohlbefinden.

Emotionen können nie von Dauer sein, sondern sind ständig in Bewegung. Deshalb nennt man sie ‚die Emotion‘, denn das Wort stammt von ‚movere‘ – sich bewegen.

Die drei Hauptemotionen sind Liebe, Angst und Trauer.

Jede Emotion löst in Dir eine spezifische Handlungsbereitschaft aus, die Dir eine bestimmte Richtung weist.

Gehen wir jetzt einen Schritt weiter.


WAS BEDEUTET EMOTIONALE INTELLIGENZ ?


“Emotionale Intelligenz ist ein von John D. Mayer (University of New Hampshire) und Peter Salovey (Yale University) im Jahr 1990 eingeführter Terminus. Er beschreibt die Fähigkeit, eigene und fremde Gefühle (korrekt) wahrzunehmen, zu verstehen und zu beeinflussen.”
— WIKIPEDIA

Zusammengefasst besteht die emotionale Intelligenz aus zwei großen Bausteinen:

Wie Du mit Dir und mit anderen Menschen umgehst.

Diese zwei Bausteine gliedern sich in kleinere Bausteine auf und bilden die Grundlagen, die sich eine Führungskraft bewusst machen darf, wenn sie emotional intelligent führen möchte.

  1. Wie gehst Du mit Dir um?
  2. Wie gehst Du mit Menschen um?

Damit Du besser einschätzen kannst, welche Prinzipien die emotionale Intelligenz beinhaltet, gebe ich Dir eine Reihe von Fragen vor, die Dich automatisch zu den grundlegenden Prinzipien leiten.

Emotional intelligent zu führen heißt nicht, übertrieben gefühlsbetont zu sein oder jedem Dein Herz auszuschütten. Es ist die Fähigkeit emphatisch, emotional klar und effizient zu führen.

 


#FRAGEN ZUM UMGANG MIT DIR SELBST.


Weißt Du immer, wie Du Dich fühlst?

Wie gehst Du mit Dir um?

Wie spürbar bist Du mit Dir selbst?

Wie gut kennst Du Dich?

Wie ehrlich bist Du zu Dir?

Wie gehst du mit Emotionen wie Wut, Hass, Angst, Aggressivität, Freude und Liebe um?

Wie selbstbestimmt bist Du?

Wie selbstbewusst bist Du?

Wie lernbereit bist Du?

Wie transparent bist Du?

Was motiviert Dich?

Wieviel Vertrauen baust Du auf? 


#FRAGEN ZUM UMGANG MIT ANDEREN MENSCHEN.


Weißt Du immer, wie andere sich fühlen?

Wie gehst Du mit anderen Menschen um?

Wie flexibel bist Du?

Wie führst Du ein Team?

Wie kommunizierst Du?

Wie beliebt bist Du?

Wie gut hörst Du zu?

Wie empatisch bist Du?

Wie sozial kompetent führst Du?

Wie viel Feedback lässt Du zu?

Was für ein Feedback bekommst Du?

Wie viel Vertrauen bekommst Du?


Diese Fragen helfen Dir zu erkennen, wie und ob Du emotionale Intelligenz in Deinem Beruf oder auch Deinem Privatleben einbindest.

Wenn Du Dir diese Fragen beantworten kannst und es Dir Freude bereitet, Dich mit diesen Fragen zu beschäftigen, dann bist Du auch in der Lage, langfristige emotionale Bindungen aufzubauen. 

Solltest Du bei einigen von diesen Fragen ein unwohles Gefühl bekommen, dann ist es kein Anzeichen dafür, das Du nicht emotional führen kannst. Das zeigt Dir nur auf, an welchen Punkten Du an Dir arbeiten kannst, um die emotionale Intelligenz zu entwickeln.

Das gilt nicht nur für Dein Team, sondern auch für jegliche Beziehungen in Deinem Privat- oder Berufsleben.


WARUM IST DIESE KOMPETENZ SO HILFREICH FÜR DICH?


  1. Aufgrund der schnellen Veränderungen, wirst Du mit mehr Informationen und Neuigkeiten umgehen können. Emotionale Intelligenz erweitert Dein Sichtfeld und Deine Flexibilität.
  2. Du wirst Dein Team motivieren und inspirieren dürfen. Emotionale Intelligenz hilft Dir nicht nur, das richtige Team zusammenzustellen, sondern auch die häufigen Veränderungen und Neuerungen inspirierend zu vermitteln.
  3. Du wirst komplexere Situationen meistern können und dazu wirst Du Hilfe von Deinem Team brauchen. Wer emotional intelligent führt, hat sein Team mit sich.
  4. Führst Du emotional, dann hast Du das Wissen über die Stärken über jeden Einzelnen aus Deinem Team und setzt es effizient ein.
  5. Du bekommst das Vertrauen von Deinem Team, um gemeinsam und langfristig erfolgreich zu sein.
  6. Du wirst durch die Globalisierung unterschiedliche Kulturen führen und motivieren dürfen und wirst auch hier mit viel mehr Informationen arbeiten dürfen.
  7. Du wirst ein agiles, selbstdenkendes Team brauchen und das bedarf emotionaler Intelligenz.

Überzeugt?

Gute Führungskräfte bringen in Anderen immer das Beste zum Vorschein. Bist Du dazu ein Visionär, dann gehst Du sogar einen Schritt weiter.

DU EROBERST DIE HERZEN DEINES TEAMS!

Menschen, die sich mit Dir verbunden fühlen, suchen den Kontakt zu Dir. Sie wollen zu einem Teil Deiner Vision werden. 

Deshalb ist emotionelle Intelligenz so wichtig.


Das war Dein Einstieg in das Thema der emotionalen Intelligenz heute. In der nächsten Woche geht es darum, wie Du als Führungskraft emotionale Intelligenz entwickeln kannst.

Wenn Du möchtest, dann kannst Du über die Fragen nachdenken und für Dich Antworten finden. Im Netz gibt es auch zahlreiche EQ-Test, bei denen Du Deinen emotionalen Quotienten testen kannst.

Ich freu mich auf nächste Woche.

Cheers,

Deine Gosia.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Leadership

4 Gründe warum die Fähigkeit der Selbstreflexion über Deinen Erfolg entschiedet.

EIN AUGENÖFFNER. Deutschlands Mitarbeiter – Engagement Index von 2001 bis 2016 von Gallup. 15% der Mitarbeiter haben keine Bindung zu dem Unternehmen, in dem sie arbeiten....

Posted on by Gosia Von Styp
Leadership

Die Macht der Basis.

MÄCHTIG IST DIE BASIS. Vermutlich denkst du gerade: „Warum soll ich mich als erfahrene Führungskraft mit der Basis beschäftigen? Ich kenne sie doch für mich als...

Posted on by Gosia Von Styp

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen