#135 – Warum ohne kreative Leader nichts mehr geht.


Gosia von Styp
#135 – Warum ohne kreative Leader...
#135 – Warum ohne kreative Leader nichts mehr geht.
 
👩‍🎨Warum Kreativität dich im Leadership weiter bringt und die Währung der Zukunft ist,
erfährst du in dieser Episode.
 
🎤Ich spreche darüber, was Kreativität im allgemeinen bedeutet und warum es in der Führung die Währung der Zukunft ist.
Jetzt müssen wir Leader andere Wege der Führung zulassen.
Durch den Wandel, den wir gerade erleben, haben wir keine linearen und klaren vorgegebenen Strukturen mehr.
Die allergrößte Veränderung, die jetzt stattfindet und der wir uns alle nicht entziehen können ist, dass wir auf Situationen stoßen werden, die noch nie da gewesen sind.
 
🥁Wir können nicht mehr langfristig planen und dürfen uns kontinuierlich auf neue Erfahrungen einstellen.
Um damit umgehen zu können, ohne das es ein Stressfaktor für dich wird, brauchst du Kreativität!
 
Hier die fünf Impulse wie Kreativität ihren Raum bekommt:
 
1️⃣Anspannung und Entspannung im Team zulassen
2️⃣Neue Situationen, die sich zuerst schwierig anfühlen, diese in der Tiefe zu verstehen, um sie dann einfach weiter kommunizieren zu können.
3️⃣Innovation vor Effizient
4️⃣Fehlerkulturen hinterfragen und in kreativen Berufen Fehler als wichtige Erfahrung zulassen.
5️⃣Vielfalt zulassen und fördern.
 
📈Ich wünsche dir ganz viele inspirierende Erkenntnisse.
Kreativitätsperspektive:
Verwandle dich vom Schüler zum Forscher 🕵️‍♂️!
 
🥂Cheers,
Deine Gosia
Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Allgemein

#091 – Wieviel Chef darf es sein?

#091 – Wieviel Chef darf es sein? Wieviel Chef ist gesund für ein Unternehmen und wieviel gefährlich und teuer?Diese Episode widme ich meiner Freundin Natalie, die mich dazu...

Posted on by Gosia von Styp
Allgemein

#062 – Interview mit dem DJ of the stars – DJ TEDDY-O.

#062 – Interview mit dem DJ of the stars – DJ TEDDY-O. Heute lernst Du von den Erfolgreichen. In diesem Interview stecken so viele Tipps und Inspirationen für Dich und...

Posted on by Gosia von Styp